ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen

Niederlassung Plauen

Während der dreijährigen Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • Kochen nach Grundrezepten
  • Kennenlernen von ausgewählten Sonderkostformen
  • Grundkenntnisse beim Tisch eindecken, Speisen anrichten und servieren
  • Reinigung und Pflege von Einrichtungsgegenständen
  • Reinigen und Pflegen von Textilien, einfache Näharbeiten
  • Aufzeichnung von Einnahmen und Ausgaben
  • Mitwirkung bei der Gestaltung der Räume und Gestaltung einfacher Dekorationen
  • Unterstützung von Personen bei ihren Alltagsverrichtungen
  • Entgegennahme, Bearbeitung und Weiterleitung von Mitteilungen und Aufträgen
  • Gartennutzung und Blumenpflege

In der Berufsschule erwirbt man während des theoretischen Unterrichts grundlegende Kenntnisse auf verschiedenen, für den Beruf wichtigen Gebieten, z. B. über:

  • Fachkunde, Fachrechnen
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Informationsverarbeitung
  • betriebsspezifische Produkte und Dienstleistungen

Der Berufsabschluss ermöglicht den Einsatz in Pflegeeinrichtungen, in Reinigungsfirmen, in Wäschereien, in der Gastronomie, in Kindereinrichtungen usw.