ASG - Anerkannte Schulgesellschaft Sachsen

Niederlassung Plauen

Während der dreijährigen Ausbildung lernen die Auszubildenden beispielsweise:

Gemeinsame Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationssystemen
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Arbeiten im Team
  • Einrichten und Sichern von Arbeitsplätzen
  • Einrichten, Bedienen und Instandhalten von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und technischen Einrichtungen
  • Durchführen von Messungen, Herstellen und Anwenden von Schablonen und Lehren
  • Be- und Verarbeiten von Holz, Holzwerk- und sonstigen Werkstoffen
  • Überwachen und Steuern von Produktionsprozessen
  • Herstellen, Vormontieren und Zusammenbauen von Teilen
  • Behandeln von Oberflächen
  • Verpacken und Lagern von Produkten
  • Qualitätsmanagement, Kundenorientierung

Speziell in der Fachrichtung Möbelbau und Innenausbau
  • Herstellen von Oberflächen
  • Herstellen von Möbeln und Innenausbauten
  • Prüfen von Produkten

Speziell in Fachrichtung Bauelement, Holzpackmittel und Rahmen
  • Herstellen von Produkten
  • Ausführen von Holzschutzarbeiten
  • Prüfen von Produkten

In der Berufsschule erwirbt man während des theoretischen Unterrichts grundlegende Kenntnisse auf verschiedenen, für den Beruf wichtigen Gebieten, z. B. über:

  • Wirtschafts- und Gemeinschaftskunde
  • Informationsverarbeitung
  • Technische Mathematik
  • Technisches Zeichen
  • Berufsfeldbezogene Lernfelder
  • betriebsspezifische Produkte und Dienstleistungen